Anreise, erstes Auslaufen und Crew

Anders als vermutet, ging die Anreise sehr problemlos, und wir haben von dem Drama, das sich derzeit an den Grenzen abspielt, nichts mitbekommen.

In Jezera angekommen, haben wir das Boot übernommen, wegen einem Loch im Groß dieses tauschen lassen und einen ersten kurzen Schlag gemacht. Ging alles ganz gut. Morgen startet das Training, sofern wir Wind haben. Der Ausblick verheißt nichts Gutes, nämlich Flaute, naja wir werden sehen.

Wir, das sind übrigens (von links nach rechts stehend) Roland, Gerhard, Phillip (Skipper), Peter, Rainer und Eva und Wolfgang (in der ersten Reihe)

Crew

Danke auch an unseren Sponsor 2 B für die belebende Unterstützung!

Ein Gedanke zu „Anreise, erstes Auslaufen und Crew“

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *